Menu Herzlich Willkommen auf der Heidelberger Hütte
Heidelberger Hütte

HÜTTENZUSTIEG ZUR HEIDELBERGER HÜTTE IM SOMMER


Viele Wege führen zur Heidelberger Hütte. Beachten Sie bitte, dass im Sommer ein anderer Weg benutzt wird als im Winter


HÜTTENZUSTIEGE IM SOMMER VON ISCHGL





Von Ischgl 1.377 m durch das Fimbatal über die Bodenalpe (1.842 m) ca. 4 Stunden

Von Galtür (1.584 m) - Laraintal - Ritzenjoch (2.690 m) ca. 5 Stunden

Von Ramosch/Unterengadin (1.231 m) - Val Chöglias - Fimberpaß 5-6 Stunden

Von Sammnaun (1.846 m) - Zeblasjoch - Fuorcla da Val Gronda 4-5 Stunden
WANDERUNG VON ISCHGL - KULINARISCHER JAKOBSWEG
Von Ischgl bei der Kirche die Fahrstraße in das Fimbertal, folgen Sie den Hinweistafeln "Kulinarischer Jakobsweg".
Oder mit der Seilbahn bis zur Mittelstation. (Betriebszeiten siehe: www.silvretta.at )

Von der Mittelstation auf der Fahrstraße zur Fimber Alpe, sehen Sie viele Rinder und Pferde, sowie jede Menge Murmeltiere auf der Weide. Von der Staatsgrenze noch 2 km entfernt steht im Talboden die Heidelberger Hütte. Gehzeit von Ischgl 4 Stunden, von der Mittelstation 3 Stunden.

Personen und Gepäcktransport von Ischgl möglich, telefonische Anmeldung, bitte einen Tag vorher unter: 0043 664 425 3070.

Abholung bei der Bushaltestelle beim INFO Büro in Ischgl

PANORAMAWEG ZUR HEIDELBERGER HÜTTE

Von Ischgl mit der Seilbahn um 8.30 Uhr bis zum Viderjoch, über den breiten Grat zur Greitspitz. Die faszinierende Weite, der atemberaubende Blick in die Silvretta, die Wegführung 2 x über die Staatsgrenze Zeblasjoch – Fuorcla Val Gronda ist einzigartig und wunderschön. Gehzeit 4 – 5 Stunden


Sommer auf der Heidelberger Hütte

HÜTTENZUSTIEG SOMMER VON MATHON/GALTÜR

BILDERBUCHWANDERUNG VON MATHON ÜBER LARAINTAL Vom Wildpark Silvretta in Mathon führt ein schöner Waldweg in das urige Laraintal. (Bis Larainalpe auch mit dem Taxi 0043 5444 5757 möglich) Von der Larainalpe über saftige Blumenwiesen bis zum Zollhaus. Der Weg führt links über die Brücke und hinauf zum Ritzenjoch. Überwältigend der Blick hinunter zur Hütte. Gehzeit 4 – 5 Stunden


Sommer auf der Heidelberger Hütte

HÜTTENZUSTIEGE  SOMMER VON DER SCHWEIZ

SAMNAUN – HEIDELBERGER HÜTTE

Von Samnaun Dorf (die höchstgelegene Shopping Meile Europas) durch das romantische Val Musauna über Zeblasjoch - Fuorcla Val Gronda begleitet von Murmeltier-Kolonien am Weg Nr. 712 zur Heidelberger Hütte Gehzeit 4 Stunden.

ENGADIN: VON RAMOSCH – ODER SENT ZUR HEIDELBERGER HÜTTE

Von Ramosch über Vna nach Hof Zuort, von Sent über Val Sinestra nach Hof Zuort. Eines der schönsten Gebirgstäler, von Hof Zuort am Weg Nr. 315 das Val Chöglias hinauf zum Fimberpass, hier leben auch viele Steinböcke. Lassen Sie sich inspirieren von der Gipfelwelt der Silvretta-Samnaun. Gehzeit von Hof Zuort 4 Stunden.

SCUOL – HEIDELBERGER HÜTTE

Von Scuol mit der Seilbahn (Betriebszeiten siehe www.scuol.ch) Von der Bergstation zur Fuorcla da Champatsch, über taugetränkte Blumenwiesen, ein glitzernder Gebirgsee zur Fuorcla Davo Dieu, umwerfend der Blick auf das mächtige Fluchthorn. Gehzeit von der Bergstation 4 – 5 Stunden

Unterengadin – Heidelberger Hütte (siehe von Sent Schweiz ü F. Spadla)



Hüttenübergänge SOMMER

HEIDELBERGER HÜTTE - ZUR JAMTAL HÜTTE über Kronenjoch, leichte Wanderung ohne Gletscher, Weitwanderweg 302, 4 – 5 Stunden

HEIDELBERGER HÜTTE – ZUM HOF ZUORT ÜBER FIMBERPASS,

vielfältige Alpen-Flora, eindrucksvoller Wanderweg Nr. 315, 3-4 Stunden

Übersicht Sommer
zur Startseite