Menu Herzlich Willkommen auf der Heidelberger Hütte
Heidelberger Hütte

SKITOUREN RUND UM DIE HEIDELBERGER HÜTTE


Das faszinierende Panorama, leichte Aufstiege über sanfte Hänge, berühmte Skigipfel, atemberaubende Abfahrten, Pulver- und Firnschnee, Winter Faszination PUR!

SKITOUR ZUR PIZ VALGRONDA 2.812 m

Sanfter Aufstieg über leichtes Gelände von der Heidelberger Hütte in NO-Richtung über Piz Fenga Pischna. Die Abfahrten zählen zu den längsten und schönsten im Fimbatal. Höhendifferenz der Abfahrt: ca 800 m ins Fimbatal Wegzeit Aufstieg: 2 bis 2,50 Stunden Ausrüstung: normal

SKITOUR ZUM KRONENJOCH - BREITE KRONE 3.079 M

Die meist gespurte Skipiste, auch übergang zur Jamtal Hütte. Traum-Skiberge liegen praktisch am Weg. Sehr lohnend die Krone 3.187 m, Bischof Spitze 3.029 m, Grenzeck Kopf 3.048m, die formschöne Breite Krone 3.079 m. Traumabfahrt in das hintere Fimbertal, dann durch die romantische Aua Naira zur Hütte, Abfahrt: ca 830 m Wegzeit Aufstieg: 3 Stunden

SKITOUR ZUM PIZ DAVO SASSÈ 2.792 M

Die idealen Skiberge für die Eingehtour, auch bei schwierigen Schneeverhältnissen kein Problem für den Wintersportler. Hangneigung um die 20 Grad und flacher. Sehr empfehlenswert auch für die Schneeschuh Touren Höhendifferenz der Abfahrt: ca 500 m Wegzeit Aufstieg: 1,50 Stunden Ausrüstung: normal

SKITOUR ZUR LAREINFERNERSPITZE 3.009 M

Von der Hütte Richtung südliches Fluchthorn über das unregelmäßige Gelände auf den Absatz in 2410 m Höhe und neben dem Gondasbach über eine Stufe. Kurz nach Westen aufwärts, dann Richtung nördliches Fluchthorn auf den Moränenboden 2670 m. Allmählich nach rechts auf einen weiteren, fast ebenen Absatz im Südosten des Gipfels. Rechts in einen kleinen Sattel und nördlich der Geländekante in der Ostflanke empor, schließlich in steilem Gelände zu Fuß auf den Gipfel. Höhendifferenz der Abfahrt: ca 750 m Wegzeit Aufstieg: 2,50 Stunden Ausrüstung: normal

Winter auf der Heidelberger Hütte

SKITOUR ZUR HEIDELBERGER SPITZE 2.965 M

Aufstieg und Abfahrt in das obere Kar, von dort rechts, nördlich, über den Steilhang hinauf in die Scharte zwischen Vor- und Hauptgipfel. Von hier für Geübte in nicht allzu schwieriger Kletterei über den Südgrat zum Gipfel. Höhendifferenz der Abfahrt: ca 700 m Wegzeit Aufstieg: 2,50 bis 3,50 Stunden Ausrüstung: normal

SKITOUR ZUM PIZ DAVO LAIS 3. 031 M

Aufstieg dem Weg zum Kronenjoch folgend in südlicher Richtung zweigt in der Höhe von "Davo Dieu" der Weg zur Fuorcla Davo Lais ab, dort südwestlich hinauf und nach Erreichen der Fuorcla in nördlicher Richtung durch das Hochkar und den Grat zum Gipfel. Die Nordabfahrt vom Piz Davo Lais ist eine steile, aber rassige Skiabfahrt und sollte nur bei ganz sicherem Schnee gemacht werden. Höhendifferenz der Abfahrt: ca 700 m Wegzeit Aufstieg: 2,50 bis 3,50 Stunden Ausrüstung: normal

SKITOUR ZUM PIZ TASNA 3.179 M

Vielbesuchter Skigipfel. Ebenfalls auf dem Weg zum Kronenjoch. Steigen wir über Davo Dieu hinauf und halten uns auf die Fuorcla Tasna zu. Der Weg führt über den Ostgrat und die Schulter zum Gipfel. Die Nordostflanke ist nur bei sicherem Schnee möglich. (Lawinengefahr) und der Weg über die Nordwestflalnke ist die sogenannte "Himmelsleiter" Höhendifferenz der Abfahrt: ca 800 m Wegzeit Aufstieg: 4 bis 5 Stunden Ausrüstung: normal

Sommer auf der Heidelberger Hütte

SKITOUR ZUM ZAHNJOCH 2.945 M

Aufstieg von der Heidelberger Hütte in NO-Richtung. Die Abfahrt vom Zahnjoch zur Hütte ist äußerst reizvoll und von zwei kurzen Stufen abgesehen. Eindrucksvoll ragen unmittelbar über der Strecke die 500 m hohen und 1000 m breiten Ostwände der Fluchthörner auf. Bei ganz sicheren Verhältnissen und gut zu begehendem Schnee kann man die äußerste anspruchvolle Zinne des Südlichen Fluchthorns besteigen. Höhendifferenz der Abfahrt: ca 680 m Wegzeit Aufstieg: 2,50 Stunden Ausrüstung: normal

SKITOUR ZUM PIZ MOTTANA 2.928 M

Immer ein reizvolles Ziel der legendäre Fimberpass. Im Sommer als Biker Route, im Winter in makellosem Weiß ein Traum für jeden Skifahrer. Im Aufstieg zum Mottana, 500 Meter vom Fimberpass rechts hinauf zum Piz Mottana zu Fuß über den Grat zum Gipfel . Höhendifferenz der Abfahrt: ca 670 m Wegzeit Aufstieg: 3,5 Stunden Ausrüstung: normal

SKITOUR RITZENJOCH - GEMSBLEIS SPITZE 3.015M

Top-Skitour zum Ritzenjoch, egal ob vom Laraintal, oder vom Fimbatal.
Verlockend die vielen Aufstiegsmöglichkeiten Höhendifferenz der Abfahrt: ca 760 m Wegzeit Aufstieg: 4 Stunden Ausrüstung: normal

SKITOUR- UND FREERIDE SILVRETTA - ENGADIN

Aufstieg zum Fimbapass, grandiose Abfahrt nach Hof Zuort. Mit dem Taxi nach Scoul. Das Skigebiet Scoul ein Mekka für Freeride-Fans. Am Nachmittag nochmals 1 Stunde Aufstieg zur Fuorcla Davo Dieu, zum Abschluss eine rassige Abfahrt zur Heidelberger Hütte. Höhendifferenz der Abfahrt: ca 2000 m Höhendifferenz Aufstieg: ca 640 m Ausrüstung: normal

Übersicht Winter
zur Startseite